Technische Assistenz (w/m/d) Institut für Klinische Chemie

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberUniversitätsmedizin Göttingen
Postleitzahl37075
OrtGöttingen
BundeslandNiedersachsen
Gepostet am08.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) vereint im Integrationsmodell die Medizinische Fakultät der Georg-August-Universität und das Universitätsklinikum unter einem Dach. Mit knapp 9.700 Mitarbeitenden ist die UMG zusammen mit ihren Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber in der Region. Mehr als 60 Kliniken, Institute und Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige Patient*innenversorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen. Institut für Klinische Chemie der Universitätsmedizin Göttingen sucht zum frühestmöglichen Eintrittstermin: Technische Assistenz (w/m/d) Vollzeit, Stunden pro Woche, zunächst befristet auf 2 Jahre mit Option auf Verlängerung Entgelt nach Das Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (Prof. Dr. A. Fischer) der UMG sucht eine hochmotivierte Technische Assistenz (w/m/d). Im Rahmen von innovativen grundlagenbasierten und transnationalen Forschungsprojekten untersuchen wir, wie Blutgefäße sowohl die Herzfunktion als auch das Tumorwachstum beeinflussen. Ihre Aufgaben Ihre Aufgaben Ein Schwerpunkt Ihrer Aufgaben wird die Planung und Durchführung molekular- und zellbiologischer Versuche sein. Sie arbeiten dabei eng mit den Mitarbeiter*innen der Abteilung und von Kooperationspartnern zusammen. Ihr Aufgabengebiet wird dabei folgendes umfassen: Kultivierung von Zellkulturen (Organoide), humanen Zelllinien und Primärzellen Durchführung von molekularbiologischen Arbeiten (u.a. RNA-/DNA-/Protein-Extraktion, PCR, quantitative PCR, DNA-Gelelektrophorese, Western Blotting) Präparation von Gewebeschnitten und Färbung einschließlich Immunhistochemie Mikroskopie labororganisatorische Arbeiten Ihre Qualifikationen Ihre Qualifikationen abgeschlossene Ausbildung als MTA, MTLA, BTA oder vergleichbare Qualifikation Beherrschung von molekularbiologischen Standardmethoden (z.B. DNA-, RNA- und Proteinaufreinigung, PCR-Methoden, Western Blot, etc.) Erfahrungen in zellbiologischen Arbeiten (Kultivierung von Zelllinien und/oder primären Kulturen) Organisationsgeschick, ein verantwortungsbewusster Arbeitsstiel und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt Erfahrungen mit Computeranwendungen selbstständige und präzise Arbeitsweise sowie Qualitätsbewusstsein sehr gute organisatorische und interpersonelle Fähigkeiten Lernbereitschaft, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache Wir bieten Wir bieten Vergütung nach TV-L mit verschiedenen Sozialleistungen, z.B. eine betriebliche Altersversorgung vielfältige, interessante Benefits (u.a. betriebseigene Kindertagesstätte, Kinderferienbetreuung, attraktive Infrastruktur, Jobticket) Gesundheit und Sport gefördert durch ein ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement Unser Ziel als Universitätsmedizin Göttingen ist die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Wir streben in Bereichen, in denen eine Unterrepräsentation vorliegt, eine Angleichung des Geschlechterverhältnisses an. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) vereint im Integrationsmodell die Medizinische Fakultät der Georg-August-Universität und das Universitätsklinikum unter einem Dach. Mit knapp 9.700 Mitarbeitenden ist die UMG zusammen mit ihren Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber in der Region. Mehr als 60 Kliniken, Institute und Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige Patient*innenversorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen. Unser Ziel als Universitätsmedizin Göttingen ist die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Wir streben in Bereichen, in denen eine Unterrepräsentation vorliegt, eine Angleichung des Geschlechterverhältnisses an. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben. Universitätsmedizin Göttingen Institut für Klinische Chemie Dagmar Heitmüller Robert-Koch-Straße 40 37075 Göttingen 0551/39-63067 https://clinchem.umg.eu/

Kultivierung von Zellkulturen (Organoide), humanen Zelllinien und Primärzellen; Durchführung von molekularbiologischen Arbeiten (u.a. RNA-/DNA-/Protein-Extraktion, PCR, quantitative PCR, DNA-Gelelektrophorese, Western Blotting); Mikroskopie;...