Prozessmanager:in Internationale Unternehmenssteuerung

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberHannover Rück SE
Postleitzahl
OrtHannover
Bundesland
Gepostet am27.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Hannover Rück – mehr als 3.500 Mitarbeiter:innen an Standorten auf der ganzen Welt. Unsere Stärke? Connecting Power: Wir verlassen uns auf­einander. Als Rück­versicherer sichern wir Kunden im Schaden­fall ab. Dafür braucht es maß­geschneiderte, innovative Lösungen. Lösungen, die gestern noch gepasst haben, können morgen ver­altet sein. Wir challengen uns und optimieren konti­nuierlich unsere Services, Beratungen und Pro­dukte. All das macht uns zu einer der führenden und profi­tabelsten Rück­versicherungs­gruppen der Welt und zu einem verläss­lichen Arbeit­geber.


Let's connect: Steige unbefristet, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in unseren Fachbereich Business Process Management & Business Analysis am Standort Hannover / Deutschland ein als Prozessmanager:in Internationale Unternehmenssteuerung.



  • Ermittlung, Analyse und Optimierung der inter­nationalen Geschäfts­prozesse mit dem Ziel, diese zu verschlanken, zu digitalisieren und, wo möglich, zu auto­matisieren
  • Beratung der Organisationseinheiten zur Weiter­entwicklung bestehender sowie Konzipierung neuer Abläufe mit dem Ziel der Effizienz­steigerung oder der Umsetzung von Compliance-Anforderungen
  • Leitung von Workshops zur Definition und Implementierung von Prozess­standards im Sinne unseres Lean Operating Models
  • Fachliche Schnittstelle zu anderen Servicefunktionen wie Organisations­management, Strategie­entwicklung und Controlling im Sinne einer konti­nuier­lichen und ganz­heitlichen Performance-Messung und -Entwicklung
  • Mitarbeit im Business Process Managament Team zur (Weiter-) Entwicklung von Doku­mentations- und Analyse­werkzeugen
  • Erstellung von Ergebnisanalysen, Präsentationen und Entscheidungs­vorlagen für den Vorstand und weitere Stakeholder
  • Ansprechpartner:in für Organisations­einheiten zur Anwendung der Prozess­management-Software BIC im Self-Service

  • Berufserfahrung in einschlägigen Funktionen (insb. Prozess­management, Prozess­analyse, konzeptionelles und inter­disziplinäres Arbeiten)
  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschafts­wissenschaften, Wirtschafts­informatik, des Wirtschafts­ingenieur­wesen oder eine vergleich­bare Qualifikation
  • Erfahrung in der Aufnahme, Dokumentation und Analyse von Geschäfts­prozessen
  • Erfahrung im Aufbau von Prozess­modellen in bspw. ARIS oder BIC
  • IT-Affinität und sicherer Umgang mit gängigen Microsoft Office-Programmen
  • Kommunikationsstärke sowie versierte Moderations- und Präsentations­fähigkeiten
  • Deutsch und Englisch auf verhandlungs­sicherem Niveau
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienst­reisen
  • Vernetztes und strukturiertes Denk­vermögen, eine strategische Sicht­weise, lösungs­orientierte Kommunikation sowie pro­aktives und wirt­schaftliches Handeln
Nicht alle Anforderungen erfüllt? Kein Problem, wir freuen uns auf deine Bewerbung!


  • Flexibilität: Ein hybrides Arbeitsmodell mit flexiblen Arbeitszeiten und 30 Tagen Urlaub im Jahr
  • Arbeiten im Ausland: Bis zu 20 Tage im Jahr inner­halb der EU-Mitglied­staaten sowie in Island, Liechtenstein, Nor­wegen und der Schweiz
  • Finanzielle Benefits: Betriebliche Alters­vorsorge, Mitarbeiter:innen­aktien zu vergünstigten Konditionen, Urlaubs- und Weih­nachts­geld sowie finanzielle Beteiligung am Unter­nehmens­erfolg
  • Rundum-sorglos-Umzug: Umfassende (finanzielle) Unter­stützung bei der Wohnungs­suche und deinem Umzug nach Hannover
  • Lebenslanges Lernen: Innovatives Weiter­bildungs­angebot, u. a. in Form von E-Learnings, Fach­seminaren, Soft-Skill-Trainings, Sprach­kursen, sowie die Möglichkeit, durch Hospita­tionen in andere Ab­teilungen zu schnuppern
  • Gesundes Arbeiten: Kooperation mit dem Fitness­studio Daily Fitness (auch für Angehörige), ergono­mische Arbeits­plätze, eine aus­ge­zeichnete Kantine mit bunten regio­nalen Angeboten von vegan bis deftig in Bio-Qualität
  • Corporate Benefits: Preis­nachlass auf Produkte und Dienst­leistungen von nam­haften Anbietern (u. a. Reisen, Mode, Technik)
  • Individuelle Familienförderung: Betriebskita und eine kosten­lose und anonyme externe Beratung zu privaten, beruf­lichen und psycho­logischen Anliegen
  • Mobilität: Mobil unterwegs mit dem kosten­losen Job­ticket (Deutschland­ticket) und dem Job­Rad, kosten­lose Park­plätze und E-Lade­stationen für Autos und Fahr­räder
  • Connecting Power: Gemeinsam feiern wir Feste, organisieren Team­events und treffen uns zu internen Net­working-Events, wie etwa unserem monat­lichen After-Work im Work Café