Projektleiter:in Wärme-Konzepte

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberKEPPLER. Personalberatung
Postleitzahl
OrtGarbsen
Bundesland
Gepostet am27.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Wir suchen für die Stadtwerke Garbsen, die seit 1995 fest verwurzelt in der Region ein umfangreiches und bewährtes Portfolio an Energielösungen und Energie-Know-how bieten. Das Stadtwerk treibt die Digitalisierung voran, setzt auf smarte Lösungen sowie klimafreundliche Technologien und vernetzt sich mit Partner:innen. Belebt wird die lokale Wirtschaft, gesorgt wird für Beschäftigung und Ausbildung. Außerdem werden vor Ort soziales, kulturelles und sportliches Engagement gefördert. Auch in Garbsen ist und wird das Thema Wärme durch erneuerbare Energien zum zentralen Thema. Es gilt, neue Wärme-Konzepte zu entwickeln, Quartiere mit Wärme zu versorgen und die Fernwärme zu dekarbonisieren. Erste Meilenstein-Projekte sind in der Pipeline. Die gesamtheitliche Aufgabe verlangt nach einer technisch versierten Persönlichkeit in der Rolle als

Projektleiter:in Wärme-Konzepte

Freies Spielfeld für innovative Persönlichkeit



Sie definieren und entwickeln innovative, grüne Wärme-Konzepte für Quartiere, Mehrfamilienhäuser und Gewerbe unter Einbeziehung aktueller Technologien, regulatorischer Anforderungen und dem Grundgedanken, dass jede Ihrer Innovationen erlaubt ist und durchdacht werden „darf“, weil Sie sich mutig bewegen sollen in einem technologischen Umfeld, welches die Dekarbonisierung zum Ziel hat.

Die Aufgabe im Einzelnen - ein Auszug:


  • die Wärmewende karbonfrei gestalten - Ideen für Wärmequellen haben oder entwickeln aufgrund der Gegebenheiten
  • wirtschaftliche und technische Machbarkeiten prüfen
  • Konzeption erstellen von der Planung bis zur Realisierung
  • nicht auf eine Technologie fokussieren, sondern offen sein für neue, kreative Ansätze
  • mit Forschungseinrichtungen kooperieren und agieren - ein Netzwerk aufbauen oder am besten mitbringen
  • die Fäden zusammenhalten, Steuerung der internen und externen Partner:innen
  • Schritt für Schritt eine Organisationseinheit aufbauen – aus der Stabsfunktion wird eine Abteilungsleitung

Für Sie, wenn Sie ein Studium aus einem der Fachbereiche TGA/Versorgungstechnik, Sanitär-Heizung-Klimatechnik, Energiemanagement, Energie- und Umweltplanung, Erneuerbare Energien, Maschinenbau, Energie- und Gebäudetechnik, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen haben. Vielleicht haben Sie erste Berufserfahrung beim Projektierer, Hersteller oder der Industrie oder einem größeren EVU gesammelt. Wenn Sie mutig, aktiv, ausdauernd und kreativ sind, den Kopf nutzen, um auch mal in eine andere Richtung zu denken, und mit einem hohen Maß an Freiheit agieren wollen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Weil es einen bunten Blumenstrauß an Benefits bietet, angefangen beim Onboarding, der attraktiven Vergütung, der Flexibilität der Arbeitszeit bis hin zur Altersvorsorge.