Manager Verrechnungspreise im Zentralbereich Steuern (w/m/div.)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberBosch Gruppe
Postleitzahl
OrtGerlingen-Schillerhöhe
Bundesland
Gepostet am27.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!


Anstellungsart: Unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit
Arbeitsort: Gerlingen-Schillerhöhe
  • Für die Betreuung des konzernweiten Operational Transferpreis (TP)-Management Prozesses sind Sie als Expert:in zuständig. Hierzu gehören TP-Setting-, TP-Monitoring- sowie Year-End Adjustment-Prozesse. Als Ansprechpartner:in sind Sie für die Abstimmung mit den Robert Bosch Geschäftsbereichen sowie Regionalgesellschaften verantwortlich.
  • Die operative Umsetzung von Verrechnungspreisrichtlinien in die TP-Management Prozesse und die inhaltliche Verantwortung für das Robert Bosch konzernweite Verrechnungspreis-Tool werden von Ihnen übernommen. Dabei liegt Ihr Fokus auf der Koordination sowie selbständigen Steuerung der Rollout-Projekte für das TP-Tool.
  • Sie fungieren als Schnittstelle zwischen dem Zentralbereich Steuern (inhaltliche TP Governance sowie technische Funktion), den Geschäftsbereichen, der internen IT sowie externen Unternehmen.
  • Da Ihr Fokus ebenfalls auf der Automatisierung von Datenverarbeitungsprozessen und der Anbindung des TP-Tools an ERP-Systemen liegt, übernehmen Sie eigenverantwortlich die Umsetzung.
  • Als Expert:in für das Margenmonitoring und die GuV-Segmentierung aus steuerlicher Sicht, sind Sie Ansprechpartner:in für die Controlling-Verantwortlichen der Geschäftsbereiche und Regionalgesellschaften für grundsätzliche Fragen.
  • Sie sind als Spezialist:in für Transferpreise bei internen IT-Projekten als kompetente:r Ansprechpartner:in ein wichtiger Teil des Projektteams (z.B. Implementierung S/4HANA).

  • Ausbildung: Abgeschlossenes kaufmännisches Studium der Fachrichtung BWL oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Steuern/Finanzen oder vergleichbar
  • Erfahrungen und Know-How: Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Steuerwesen mit Schwerpunkt TP (idealerweise in einem großen internationalen Unternehmen bzw. Beratungsgesellschaft im Operational TP Bereich); Expertenwissen über Verrechnungspreise; Prozesse und Systeme des internen und externen Rechnungswesens (SAP FI/CO, S4 HANA, Controlling-Kenntnisse, GuV, Segmentierung)
  • Persönlichkeit und Arbeitsweise: Bereichs- und Prozess-übergreifendes Denken und Handeln; überzeugungsfähig und kommunikativ; sicher im Auftreten; hohes Durchsetzungsvermögen; strukturiert; exzellente analytische- und konzeptionelle Fähigkeiten; ergebnisorientiert und hohes Maß an Kundenorientierung
  • Begeisterung: Hohe IT-Affinität und Freude an neuen Technologien
  • Sprachen: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


  • Work-Life-Balance: Flexibles Arbeiten hinsichtlich Zeit, Ort und Arbeitsmodell.
  • Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitaeten.
  • Kinderbetreuung: Vermittlungsservice fuer Kinderbetreuungsangebote.
  • Mitarbeiterrabatte: Verguenstigungen fuer Mitarbeiter.
  • Freiraum fuer Kreativitaet: Freiraeume fuer kreatives Arbeiten.
  • Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice fuer Pflegedienstleistungen.

Die zukuenftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne ueber den individuellen Leistungskatalog.