Leitung (m/w/d) für die Kindertagesstätte „Haus für Kinder“

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberStadt Nordhorn
Postleitzahl48529
OrtNordhorn
BundeslandNiedersachsen
Gepostet am28.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Wir suchen einen Menschen wie Sie, der die Welt mit Kinderaugen betrachten kann, empathisch ist und sich mit voller Aufmerksamkeit ideenreich und verantwortungsvoll für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern engagiert.

Wir, die Kreisstadt Nordhorn mit rund 56.000 Einwohner*innen im Landkreis Grafschaft Bentheim, im Südwesten Niedersachsens und in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Niederlanden suchen als Träger von drei Kindertageseinrichtungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Leitung (m/w/d) für die Kindertagesstätte „Haus für Kinder“

Die Vergütung richtet sich derzeit nach Entgeltgruppe S 16 TVöD SuE.

Das „Haus für Kinder“ ist eine innovative Kindertagesstätte. Die rund 20 pädagogischen Fachkräfte stellen mit vielfältigen Angeboten die frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung von rund 130 Kindern im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren sicher. Die pädagogische Arbeit orientiert sich am situationsorientierten Ansatz. Ziel ist es, in den Situationen des Alltags die individuelle kindliche Entwicklung zu fördern, insbesondere die eigene Entdeckung der Welt sowie die sozialen und kommunikativen Fähigkeiten. Die Kinder sollen sich wohlfühlen und mit ihren Bedürfnissen und Anliegen beachtet werden.


Sie…

  • übernehmen die pädagogische und organisatorische Leitung des Hauses für Kinder und tragen die Gesamtverantwortung für die Gestaltung der pädagogischen Arbeit, die den Fokus auf die individuelle Entwicklung des Kindes legt
  • führen und fördern die Mitarbeiter*innen, entwickeln das Team und gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften die Konzeption des Hauses weiter
  • gestalten die Personaleinsatzplanung und passen die Dienstpläne den tagesaktuellen Anforderungen an
  • arbeiten mit der Leitung der neu geschaffenen Abteilung Kindertagesbetreuung der Stadt Nordhorn eng zusammen, von der sie in rechtlichen, organisatorischen, fachlichen und verwaltungsökonomischen Fragen sowie Fragen des Qualitätsmanagements unterstützt und begleitet werden
  • stellen die offene und vertrauensvolle Kommunikation und Kooperation im Team und mit den Erziehungsberechtigten sicher
  • sprechen auftretende Konflikte an, klären sie und treffen Vereinbarungen
  • bringen sich in die Netzwerkarbeit aktiv ein – z.B. Landkreis Grafschaft Bentheim, Stadtleitungsrunden, NIFBE etc.

  • Abschluss eines fachbezogenen Studiengangs in den Bereichen Kindheitspädagogik, Sozialpädagogik, soziale Arbeit oder Sozialmanagement (Bachelor of Arts/Master of Arts/Diplom) oder ein vergleichbarer Abschluss, der zur Leitung einer Kindertagesstätte befähigt, z. B. Erzieher*in mit Zusatzqualifikation im Bereich Leitung oder Sozialmanagement
  • Einschlägige Erfahrung in der Leitung einer Kindertagestätte mit drei oder mehr Gruppen oder
  • Pädagogische Fachkompetenz und eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung in der frühkindlichen Bildung und Erziehung sowie Betreuung von Kindern im Alter von bis zu sechs Jahren in Tageseinrichtungen
  • Wertschätzende und stärkenorientierte Führungskompetenz, verbunden mit der Fähigkeit zur Selbstreflektion
  • hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude, Flexibilität und Belastbarkeit in der Gestaltung der (Zusammen-)Arbeit mit einem vielfältigen, heterogenen Team und selbstbewussten Erziehungsberechtigten
  • Kommunikations-, Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Sicheres Auftreten, Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • fundierte Kenntnisse in Mediation und Begleitung von (Veränderungs-)Prozessen
  • Bereitschaft und Fähigkeit, die konzeptionelle Entwicklung der pädagogischen Arbeit im Team selbstständig fachlich fundiert zu initiieren und zu begleiten
  • Sicherer Umgang mit MS-Office und idealerweise Kenntnisse im Umgang mit der Verwaltungssoftware (Kita-Web, Little Bird etc.)

  • einen anspruchsvollen und interessanten Verantwortungsbereich mit Gestaltungsspielraum in einem engagierten Team
  • Freistellung von der Gruppenleitungsarbeit
  • unbefristetes Beschäftigungsverhältnis auf der Grundlage des TVöD-SuE, derzeit Entgeltgruppe S 16
  • betriebliche Altersversorgung bzw. Zusatzversorgung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten der Supervision, Teamsupervision
Darüber hinaus bieten wir:

  • wertschätzende, respektvolle Teamkultur auf Augenhöhe
  • offene und kooperative Arbeitsatmosphäre
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement, u. a. mit Firmenfitness, Fahrradleasing