Leiter (m/w/d) Stabsstelle Steuern

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberUniversitätsklinikum Regensburg
Postleitzahl
OrtRegensburg
Bundesland
Gepostet am27.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Das Universitätsklinikum Regensburg dient der Forschung, Lehre und Kranken­versorgung. Wir sind Top-Arbeitgeber für 5.000 Mitarbeiter und medizinischer Höchst­versorger für ganz Ostbayern. Wir bieten Spitzen­medizin und sind dafür in allen Bereichen personell wie auch technisch ausge­stattet. Wir stehen für die optimale medizinische und pflegerische Versorgung unserer Patienten und ein wert­schätzendes Miteinander im Team.

Für die neu gegründete Stabsstelle Steuern suchen wir
zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Leiter (m/w/d) Stabsstelle Steuern

Die Stabsstelle ist direkt dem Leiter der Abteilung Finanzen zugeordnet und arbeitet eng mit den weiteren Bereichen Finanz­wesen sowie Dritt­mittel und Kooperationen zusammen.


  • Aufbau der Stabsstelle Steuern
  • Bearbeitung und Würdigung steuerlicher Sach­verhalte
  • Fortlaufende Optimierung der steuerlichen Prozess­abläufe
  • Einführung eines Tax-Compliance-Management-Systems (TCMS)
  • Ansprechpartner (m/w/d) und Berater (m/w/d) als Tax Compliance Officer (TCO) für den Vorstand
  • Begleitung von Betriebs­prüfungen
  • Enge Zusammenarbeit mit externen Steuer­beratern und den Finanz­ämtern
  • Koordination aller laufenden Meldungen und Erklärungen in steuer­licher Hinsicht

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebs­wirtschafts­lehre mit Schwer­punkt Steuern / Rechnungs­legung sowie ein erfolgreich abgeschlossenes Steuer­berater­examen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Steuer­recht oder vergleich­bare Position in einem gemein­nützigen Kranken­haus
  • Erfahrung in der Bewertung von hoheit­lichen und gemein­nützigen Geschäfts­vorfällen
  • Ausgeprägtes Interesse an der Optimierung von Prozess­abläufen
  • Analytische und systematische Arbeits­weise sowie hohe Ergebnis­orientierung
  • Fähigkeit zu konzeptioneller und strategischer Arbeit
  • Gute EDV-Kenntnisse (SAP-Modul FI, MS Office)
  • Ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Team­fähigkeit sowie Verhandlungs­geschick
  • Ausgeprägtes Verantwortungs­bewusstsein sowie hohes Engagement und Eigen­motivation

  • Eine abwechslungsreiche und verant­wortungs­volle Aufgabe mit großem Gestaltungs­spielraum sowie einem hohen Maß an Eigen­ständigkeit
  • Einen zukunftsorientierten Arbeits­platz mit flachen Hierarchien und kurzen Kommunikations­wegen
  • Eine der Aufgabenstellung entsprechende attraktive Vergütungs­regelung