IT-Projektleiter (alle*) / Produktmanagement

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberHÄVG Rechenzentrum GmbH
Postleitzahl51149
OrtKöln
BundeslandNordrhein-Westfalen
Gepostet am28.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Die HÄVG Rechenzentrum GmbH ist ein Spezialist für innovative Lösungen zur IT-gestützten Umsetzung von Verträgen zur Hausarztzentrierten Versorgung nach § 73b SGB V mit Firmensitz in Köln. Gemeinsam mit der HÄVG Hausärztliche Vertragsgemeinschaft AG werden neue und effiziente Ansätze für Abrechnungswege und -arten im Gesundheitswesen umgesetzt. Ziel ist es, die Abrechnung für die Arztpraxen zeitnah sowie bürokratiearm umzusetzen und gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.
Wir suchen für unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt

IT-Projektleiter (alle*) / Produktmanagement
in Teilzeit (mind. 30 Wochenstunden) oder Vollzeit

*Komm wie du bist - unabhängig von Geschlecht, Alter, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Orientierung oder Behinderung. Wir lieben die bunte Vielfalt bei der HÄVG und suchen Menschen, die für das Gesundheitswesen brennen und lieben, was sie tun. Dort wo wir das generische Maskulinum verwenden, tun wir dies zur besseren Lesbarkeit.


  • Du koordinierst und steuerst eigenverantwortlich als auch im Team die technische Umsetzung von Verträgen der hausarztzentrierten Versorgung (HZV) in den Bereichen Abrechnung, Versorgungssteuerung sowie Arzt- und Versichertenvertragsteilnahmen.
  • Du bist erste/r technische/r Ansprechpartner/in für unsere Schnittstellen bei allen Anliegen zur technischen Weiterentwicklung unserer HZV Produkte. Dabei obliegt Dir die Anforderungsaufnahme und –qualifizierung von Umsetzungsmöglichkeiten im Sinne unserer bestehenden Abrechnungslandschaft.
  • Innerhalb unseres Entwicklungsprozesses bist Du für die Erstellung von technischen Anforderungen verantwortlich, stimmst diese mit den Teams der Softwareentwicklung ab und hast den Überblick über deren Umsetzung.
  • Ebenso stehst Du Deinen nicht-technischen Fachkolleg/innen bei Verhandlungen und Abstimmungen mit Krankenkassen, Dienstleistern und Partner/innen beratend zur Seite.
  • Du bist in Deinem Verantwortungsbereich die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen und Informationen zum operativen Tagesgeschäft und sorgst für eine termingerechte Umsetzung.

  • Du hast mehrere Jahre Berufserfahrung in der IT-Projektleitung, im Produktmanagement, als Product Owner oder in einer vergleichbaren IT-relevanten Position.
  • Du hast Erfahrungen in SCRUM oder ähnlichen agilen Projekt– und Entwicklungsmethoden und hattest bereits Berührungspunkte mit der Entwicklung von Software. Du kennst die Anforderungsaufnahme und -analyse sowie die Erarbeitung von sinnvollen Umsetzungsmöglichkeiten.
  • Wünschenswert, aber kein Muss, sind Grundkenntnisse in der Abwicklung des Gesundheitssystems (z.B. Diagnosecode, AIS, KIS).
  • Du zeichnest Dich durch eine prozessorientierte und leistungsbezogene Arbeitsweise aus, die stets die Kundenzufriedenheit im Blick behält. Offene Kommunikation und der vertrauensvolle Austausch mit Deinem Team sowie den Kolleg/innen anderer Fachabteilungen sind für Dich selbstverständlich.
  • Auch in arbeitsintensiven Phasen behältst Du Deine innere Ruhe und den Überblick, so dass Du Dein Team motivierst und aktiv durch reflektierte Entscheidungen unterstützen kannst. Du teilst Dein Wissen und Deine Erfahrungen und schaffst dadurch einen Mehrwert für alle.
  • Du hast Freude daran, Veränderungen mitzugestalten und treibst diese voran. Hierbei lässt Du Deiner Kreativität freien Lauf und gehst aktiv auf Deine Kolleg/innen zu, um sie mit einzubinden.

  • Einen zukunftsfähigen, gesellschaftsrelevanten und sinnstiftenden Arbeitsbereich im Gesundheitswesen.
  • Ein umfangreiches und interdisziplinäres Onboarding.
  • Die Chance, mit uns deine Potentiale zu entfalten und dich persönlich weiterzuentwickeln, z.B. im Rahmen von Feedback- und Entwicklungsgesprächen und individuell zugeschnittenen Fort- und Weiterbildungen.
  • Ein offenes und transparentes Arbeitsumfeld, sowohl im strategischen als auch im operativen Bereich, das auch durch unsere Unternehmens- und Teamevents gefördert wird.
  • Strukturen mit kollegialen Entscheidungswegen bei denen du in Entscheidungen einbezogen wirst.
  • Die Möglichkeit, das Unternehmen mit deinen eigenen Ideen und Stärken mitzugestalten z.B. im Rahmen von Ideenwerkstätten oder als Future Work Agent.
  • Raum und Zeit zum Lernen, für den Austausch und die Vernetzung mit deinen Kolleginnen und Kollegen, z.B. in unserer Open HÄVG und in kreativen Arbeitsflächen.
  • Rahmenbedingungen, die es dir ermöglichen Arbeit, Freizeit und Familie in Einklang zu bringen, insbesondere durch eine flexible Arbeitskultur mit bis zu drei Tagen Remote-Arbeit/Woche und einem kostenlosen Deutschlandticket.
  • Ein Unternehmen, das sich Gedanken um deine Zukunft macht, z.B. durch eine erhöhte Bezuschussung der betrieblichen Altersvorsorge.
  • Ein gutes und gesundes Arbeitsumfeld: Job-Rad, elektrisch höhenverstellbare Schreibtische an jedem Arbeitsplatz, interne Sportangebote vor Ort und ein Gesundheitskonto mit bis zu 600,00€ im Jahr für deine individuelle Gesundheitsförderung.