Information Security Manager (all genders)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberOPITZ CONSULTING Deutschland GmbH
Postleitzahl
OrtEssen
Bundesland
Gepostet am26.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Die OPITZ CONSULTING Deutsch­land GmbH ist ein führender Partner der Digitali­sierung. Als Digitale Service Manu­faktur beraten wir und entwickeln Soft­ware mit rund 500 Kolle­ginnen und Kollegen. Unsere Kunden: vom Mittel­stand bis zum DAX-Konzern, von der Kommune über das Land, bis zum Bund – gemein­sam auf dem Weg in die digi­tale Zukunft. Das, was viele ver­sprechen, halten wir: Unsere Wege sind kurz, die Hierarchien flach. Wir sind inhaber­geführt, kennen uns noch beim Namen und sind für­einander da.

Zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt suchen wir an unseren Standorten in Essen, Gummersbach und Bad Homburg mit der Möglichkeit zum Homeoffice einen

Information Security Manager (all genders)


Möchtest du maßgeblich zur Sicher­heit und Inte­grität unserer Unternehmens­daten beitragen? Wir bieten dir eine anspruchs­volle Rolle als Infor­mation Security Manager (all genders), in der du Sicher­heits­strategien entwickelst und imple­mentierst. Durch deine Arbeit spielst du eine ent­scheidende Rolle im Schutz unserer Informations­systeme. Du arbeitest eng mit diversen Teams zusammen und trägst dazu bei, dass Sicher­heits­richt­linien und -verfahren effektiv umgesetzt werden. Dein Einsatz ermög­licht es uns, unseren Verpflich­tungen im Bereich Infor­mations­sicherheit nach­zukommen und unsere Daten vor poten­ziellen Bedrohungen zu schützen. Du arbeitest in Vollzeit und hybrid an einem unserer Stand­orte vor Ort oder von zu Hause.

  • Informations­sicherheits­management: Du bist verant­wortlich für die Betreuung und Weiter­entwicklung unseres bestehenden ISMS
  • Zertifizierungs­management: Du bereitest unsere (Re-)Zertifizierungs­maß­nahmen (z. B. ISO 27001) vor und begleitest den gesamten Zertifi­zierungs­prozess
  • Risiko­management: Du führst Risiko­bewertungen und -analysen durch und über­wachst laufende Prozesse mit Blick auf Infor­mations­sicherheit
  • IT-Sicherheits­konzept: Du erstellst und imple­mentierst Sicherheitsstrategien sowie Vorgaben und Normen zur Gewährleistung der Informations­sicherheit
  • Schulungen: Du schulst unsere Mitar­beitenden zur Sensi­bili­sierung für Informations­sicherheit
  • Zusammen­arbeit: Gemeinsam mit anderen Abteilungen, insbesondere dem Daten­schutz und unserer internen IT, stellst du die Ein­haltung von Sicherheits­anforderungen sicher
  • Zentrale Ansprechperson: Für unsere Geschäfts­führung, unser Management und Mitar­beitende bist du für alle Fragen rund um Infor­mations­sicherheit Ansprech­person

Wir suchen dich als Infor­mation Security Manager (all genders) mit folgenden Qualifi­kationen und Erfahrungen:

  • Abgeschlossenes Studium mit IT-Schwer­punkt oder eine vergleich­bare Qualifi­kation
  • Mindestens 2 Jahre einschlägige Berufs­erfahrung im Bereich Informations­sicher­heit oder Cyber Security in einem IT-Unter­nehmen
  • Fundierte Kennt­nisse der ISO- / IEC-27000-Normen­familie und Erfahrungen in der Imple­mentierung, Betrieb und Pflege eines ISMS
  • Kenntnisse im Risiko­management und der Durch­führung von Risiko­bewertungen
  • Erfahrung in der Sicher­stellung der Ein­haltung gesetzlicher und regu­latorischer Anforderungen
  • Analytisches Denk­vermögen und Kommunikations­stärke sowie ziel­orientierte und selbst­ständige Arbeits­weise
  • Sichere Deutsch­kennt­nisse und profunde Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Wir unterstützen dich indivi­duell in deiner beruflichen und persönlichen Ent­wicklung. Dir steht ein Netz­werk aus Expert­innen und Experten zur Seite ebenso wie viel­fältige Weiter­bildungs­möglich­keiten. Zudem bieten wir dir zahl­reiche Angebote zur Gesundheits­vorsorge und zur Absicherung bei Krank­heit und im Alter. Unser Ziel ist es, dass du dich rundum wohl­fühlst und dein volles Poten­zial entfalten kannst.

  • Ein individuelles Gehalts- und Arbeits­zeit­modell und der Verein­bar­keit von Beruf und Familie. Maßge­schneidert für dich und unsere gemeinsame Zukunft.
  • Absicherung bei Krank­heit und im Alter: Wir bieten u. a. bis zu sechs Monate Lohn­fort­zahlung und natürlich eine betrieb­liche Alters­vorsorge.
  • Mobilitäts­lösungen: Wir bieten eine grüne Firmen­wagen­regelung sowie ein JobRad – selbst­verständ­lich alles zu attraktiven Kondi­tionen.
  • Neben viel­fältigen Fort- und Weiter­bildungs­möglich­keiten veranstalten wir regel­mäßig interne Community Days zum Wissens­austausch oder um mit Kolleginnen und Kollegen an gemein­samen Themen zu arbeiten.
  • Ein Netz­werk an exzellenten Expert­innen und Experten, mit denen du dich über aktuelle Themen da draußen, aber auch über Heraus­forderungen in deinem aktuellen Projekt aus­tauschen wirst.