Bürosachbearbeiter*in (m/w/d) im Fachgebiet „Beruflicher Strahlenschutz, Strahlenschutzregister“ in der Abteilung „Medizinischer und beruflicher Strahlenschutz“

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberBundesamt für Strahlenschutz
Postleitzahl38226
OrtSalzgitter
BundeslandNiedersachsen
Gepostet am08.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Sie u¨bernehmen Verantwortung fu¨r Mensch und Umwelt. Bewerben Sie sich beim Bundesamt fu¨r Strahlenschutz als Bürosachbearbeiter*in (m/w/d) im Fachgebiet „Beruflicher Strahlenschutz, Strahlenschutzregister“ in der Abteilung „Medizinischer und beruflicher Strahlenschutz“ Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV). Ihre Aufgaben: Sie wirken mit bei der Erschließung und Pflege der digitalen und nicht digitalen Datenarchive des Strahlenschutzregisters (zentrales Register über berufliche Strahlenexpositionen in Deutschland). Sie führen Recherchen und Analysen zu personenbezogenen Daten in den digitalen und nicht digitalen Datenarchiven des Strahlenschutzregisters durch. Sie erteilen entsprechende Auskünfte zu den recherchierten Daten an die Antragsteller, z. B. über das elektronische Auskunftsportal des Strahlenschutzregisters. Sie unterstützen die fachliche und technische Nutzerbetreuung des elektronischen Auskunftsportals und weiterer Service-Portale des Strahlenschutzregisters bei allgemeinen Anfragen und Anliegen. Sie überwachen bzw. stellen Grenzwertüberschreitungen zur beruflichen Strahlenexposition basierend auf den Daten des Strahlenschutzregisters fest und benachrichtigen die entsprechenden Aufsichtsbehörden. Ihr Profil: Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Schwerpunkt bzw. einschlägigen Fortbildungen oder langjähriger Berufserfahrung im Bereich IT, Datenverwaltung, Datenarchivierung, Bibliotheks- oder Informationsmanagement oder vergleichbaren Bereichen oder üben aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten aus. Sie haben einschlägige Erfahrungen hinsichtlich digitaler und nicht digitaler Datenarchive. Sie verfügen idealerweise über Erfahrung im Bereich Anwenderbetreuung oder öffentliche Kommunikation. Sie besitzen ein hohes Maß an Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit und Geduld. Die sprichwörtliche Suche einer Nadel im Heuhaufen empfinden Sie als Herausforderung. Unser Angebot: Wir bieten Ihnen in einem auf zweieinhalb Jahre befristeten Arbeitsverhältnis im Rahmen flexibler Arbeitszeiten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen Bundesoberbehörde (Dienstort: 85764 Oberschleißheim) sowie Bezahlung nach Tarifvertrag (Entgeltgruppe 9a TVöD) Betriebsrente (VBL) fu¨r Tarifbeschäftigte Jobticket mit Arbeitgeberzuschuss, gute Anbindung an den ÖPNV sowie kostenfreie Parkmöglichkeiten Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Das BfS gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Von schwerbehinderten Bewerber*innen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns, wenn sich von dieser Ausschreibung alle Nationalitäten angesprochen fühlen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Falls Sie sich für diese Stelle interessieren, bitten wir um Ihre Online-Bewerbung über die Plattform Interamt (https://www.interamt.de) unter der Stellen-ID 1160762. Hierfür ist eine einmalige Registrierung notwendig. Bewerbungsschluss ist der 22.07.2024. https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=1160762 Neben der vollständigen Eingabe Ihrer persönlichen Daten in dem Online-Bewerbungstool und dem Bewerbungsschreiben bitten wir darum, folgende Anlagen als PDF-Dokument hochzuladen: lückenloser, tabellarischer Lebenslauf Qualifikations- bzw. Studiennachweise Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen (soweit vorhanden) relevante Fortbildungsnachweise ggf. Nachweis über Schwerbehinderung Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Sie wirken mit bei der Erschließung und Pflege der digitalen und nicht digitalen Datenarchive des Strahlenschutzregisters (zentrales Register über berufliche Strahlenexpositionen in Deutschland); Sie führen Recherchen und Analysen;...