Brand Communication Manager (all genders)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberAbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Postleitzahl
OrtWiesbaden
Bundesland
Gepostet am27.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

AbbVies Mission ist es, innovative Medikamente zu entdecken, die im Heute schwerwiegende Gesund­heitsprobleme lösen und die medizinischen Heraus­forderungen von morgen angehen. Wir streben danach, in verschiedensten therapeutischen Schlüssel­bereichen einen bemerkenswerten Einfluss auf das Leben der Menschen auszuüben: Immuno­logie, Onkologie, Neurowissenschaften, Augenheil­kunde, Virologie, Frauengesundheit und Gastro­enterologie sowie Produkte und Dienstleistungen aus dem gesamten Portfolio von AbbVie im Bereich der Allergan Ästhetik.

Gemeinsam Großes bewegen heißt, dein Potenzial zu nutzen und zu wachsen.

Gemeinsam Großes bewegen bedeutet, jeden Tag Geschichte zu schreiben.

Herzlich willkommen bei Abbvie! Als Teil eines internationalen Unternehmens mit ca. 50.000 Mitarbeitern weltweit und rund 3.000 Mitarbeitern in Deutschland hast du die Möglichkeit, eng mit uns zusammenzu­arbeiten, um die gesundheitlichen Heraus­forderungen von morgen zu meistern. Du hast eine Leidenschaft für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung auf der ganzen Welt? Du möchtest dein Fachwissen einsetzen, um die Lebensqualität von Patienten zu verbessern? In einem herausfordernden Arbeitsumfeld, dass dir die Möglichkeit bietet, deine eigenen Fähigkeiten zu erweitern und zu entwickeln? Dann bist du bei uns richtig!


Brand Communication Manager (all genders)


REF: R00109023


In unserer Abteilung für Commercial am Standort Wiesbaden arbeitest du in einem Team von talentierten Mitarbeitern und erfahrenen Experten aus dem Management-Bereich. Mit wertvollen Analysen und Recherchen setzt du Benchmarks und entwickeln die Zukunft unserer Marke.

  • Verantwortung für die strategische Planung und Umsetzung der externen Medien-Kommu­­nikations­maßnahmen für ein Indikationsgebiet (im Bereich Onkologie)
    • HCP- und Laienmedienarbeit, einschließ­lich Pressemitteilungen und Presse­veranstaltungen
    • Mediale Fachkongress-Begleitung
    • Planung und Durchführung von Paid-Media-Aktivitäten
  • Platzierung der Brand-Themen und -Botschaften über geeignete Kommu­nikations­kanäle im Rahmen des OCM-Prozesses
  • Entwicklung und Umsetzung von Social-Media-Strategien, um relevante Themen bei HCP und anderen Stakeholdern zu platzieren
  • Identifikation von Kooperationspartnern und Aufbau entsprechender Strategien
  • Überwachung von Trends und Entwick­lungen in den sozialen Medien
  • Unterstützung von Kampagnen zur Patienten­aufklärung und Umsetzung von Awareness-Aktivitäten via klassische und digitale Kanäle
  • Media Spokesperson für einen definierten Verant­wortungsbereich
  • Strategische kommunikative Beratung interner Stakeholder
  • Planung und Verwaltung des Kommu­nikations­budgets für den jeweiligen Bereich
  • Evaluation der Kommunikationsaktivitäten
  • Steuerung und Unterstützung von Freigabe­prozessen
  • Auswahl und Handling von Kommunikations­agenturen

  • Mindestens 3 Jahre einschlägige Erfahrung in der Brand-Kommunikation (Unternehmen oder Agenturen)
  • Bachelor / Master in Kommunikations­wissenschaften oder vergleichbarer Abschluss
  • Strategische Kompetenz und Beratungs­stärke
  • Fundierte Kenntnisse aller relevanten Kommunikations­formate, insbesondere digitaler Kanäle und digitaler Marken­strategien
  • Fundiertes Verständnis von OCM und der Erstellung und Planung von crossmedialen Inhalten
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Entwick­lung und Umsetzung von Social-Media-Strategien
  • Sehr gute Kenntnisse der verschiedenen Social-Media-Plattformen und deren relevanter Nutzung
  • Erfahrung im Influencer-Marketing und in der Zusammenarbeit mit Kooperations­partnern
  • Proaktives Vorgehen und ausgeprägtes Verant­wor­tungs­bewusstsein
  • Gut entwickelte Projektmanagement­fähigkeiten
  • Umsetzungsstärke
  • Integrative und funktionsübergreifende Denk- und Arbeitsweise

  • mit einem diversen Arbeitsumfeld, wo du Wirkungen erzielen kannst
  • mit einer offenen Unternehmenskultur
  • mit einer attraktiven Vergütung
  • mit einem intensiven Onboarding durch einen Mentor
  • mit flexiblen Arbeitsmodellen für eine gesunde Work-Life-Balance
  • mit einem betrieblichen Gesundheits­management mit umfassenden Gesundheits- und Bewegungsprogrammen
  • mit betrieblichen Sozialleistungen
  • mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten in einer internationalen Organisation
  • mit hochkarätigen, attraktiven Entwicklungs­möglichkeiten
  • mit einem starken, internationalen Netzwerk